DRUCKEN

Hepatitis Impfung für Freiwillige Feuerwehren


Gemäß dem Beschluss des Nationalrates vom 29. Juni 2017 ist den Mitgliedern von freiwilligen Feuerwehren (Feuerwehrverbänden), die vom österreichischen Bundesfeuerwehrverband der AUVA als Personen benannt werden und die einem besonderen Infektionsrisiko ausgesetzt sind, als vorbeugende Maßnahme die Impfung gegen Hepatitis A und B zu gewähren. 

Gemeinsam mit dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband wird von der AUVA ein flächendeckendes Angebot für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr angeboten. 

Weiterführende Informationen und Formulare

Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Feuerwehrkommandanten über die weitere Vorgehensweise.

Zu Beginn ist der Laufzettel dem jeweiligen Kommandanten zu übergeben, der die Mitgliedschaft und das besondere Infektionsrisiko bestätigt. Die weiteren Schritte sind über den Hausarzt/Feuerwehrarzt oder die Hausärztin/Feuerwehrärztin anhand des Laufzettels und der weiteren Formulare abzuwickeln. 

"Laufzettel Hepatitis A und B" für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr (121.6 KB)   

"Bestellung Hepatitis A und B" für Mitglieder Freiwilligen Feuerwehr (182.7 KB)   

"Immunitätsuntersuchung Hepatitis B" für Mitglieder der Freiw. Feuerwehr (140.4 KB)   

Labors, die die Titerbestimmung mit der AUVA verrechnen - Hepatitis B (376.1 KB)

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes:

www.bundesfeuerwehrverband.at